Akademie für Stressprävention
Newsletter
Karriere

NMT München - Neuro-physiologische Messung & Trainingstherapie als Weiterentwicklung der Biofeedbackmethode

 

 

 

NMT – Empirisch geleitete Trainings-Programme für

 

Prävention   und Therapie 

stressinduzierter Beschwerden und Erkrankungen.

 

eingangsbild

 

  • Unruhe, Schlafstörungen, Kopf-/Muskelschmerzen, Magen-Darmproblemen, Schwitzen, aber auch  ermattende Müdigkeit, Deprimiertheit, Gereiztheit und ein Gefühl der Überforderung sowie Konzentrationsprobleme und  die mangelnde Fähigkeit gedanklich abzuschalten, können erste Anzeichen einer akuten oder chronischen Dys-Stressreaktion sein.
  • Wenn Ihre bevorzugten Defensiv-Strategien wie  „Abschalten“, Wellness, exzessiven Sport oder Arbeit, Alkohol und- oder Medikamentenkonsum nicht wirklich dauerhaft zu Regeneration und Wohlbefinden führen, sondern eher zu lähmender Unruhe und einem Fortbestehen der Beschwerden, sollten Sie im ureigenen Interesse ein Dys-Stress Präventions – oder Therapietraining in Betracht ziehen:
 

NMT steht für – neurophysiologische Messung- und Trainingstherapie

 
und umfasst die diagnostischen Instrumente zur objektiven Erfassung Ihrer individuellen Stressanfälligkeit und aktuellen Stressbelastung (Stress-Risiko-Profilerstellung) und beschreibt darüber hinaus eine systematische und heilsame Lernmethode, in welcher die wichtigsten Kardinalkompetenzen des Stress-Managements in unserem Gehirn trainiert werden.
 
Fundierte Erkenntnissen aus der Neurobiologie, Stressforschung und Entwicklungspsychologie zeigen auf, dass die individuell sehr unterschiedliche „Anfälligkeit“ für stress-induzierte Beschwerden und Erkrankungen  sich bereits von Geburt an entwickelt und zwar durch stetige (interpersonelle) Lernerfahrungen im Umgang mit den kleineren und größeren Herausforderungen des alltäglichen jungen und späteren  Lebens. Sie werden durch ständige Wiederholung zu fest vernetzten Schaltkreisen in unserem Gehirn und bestimmen damit nicht nur die Art und Weise, wie wir mit Stress umgehen und welche Art von Stressreaktionen wir zeigen, sondern auch die Funktionsweise des Gehirns selber. 
 
Ist das individuell sehr unterschiedliche Stress-Toleranzfenster erst einmal dauerhaft überschritten, folgt eine Kaskade an körperlichen, emotionalen und mentalen Stress-Reaktionen, so  dass selbst in Phasen der Ruhe der Körper-Seele Haushalt nicht mehr zu seinem Equilibrium findet. Chronischer Stress ist dann bereits zum krankheitsstiftenden Dys-Stress geworden.   
Doch diese Schaltkreise können bei Bedarf ein Leben lang neu und vor allem heilsam vernetzt werden. Die Fertigkeiten und Kompetenzen, einem krankheitsstiftenden Prozess entgegenzutreten, sind trainierbar, ähnlich dem eines körperlichen Trainings oder dem Erlernen einer neuen „Sprache“.
 
labor-uebungsraum
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
In welchem Umfang diese zu trainieren sind (Präventiv oder Kurativ =Therapeutisch,) sollte jedoch sinnvollerweise zunächst durch eine Stress-Risiko-Profilerstellung geklärt werden:
 
Prävention oder Therapie-Training?
 
1. Stress-Risiko-Profil Erstellung
 
In dieser ersten Bestandsaufnahme werden Umfang, Art und Weise Ihrer generellen Stressanfälligkeit sowie Ihre aktuellen Stressreaktionen erfasst und gemessen. Dies  geschieht  aber nicht im abgeschiedenen Kämmerlein, sondern unter „Real-Life“ Bedingungen. Erst nach Auswertung aller Daten können wir Ihnen dann mitteilen, auf welcher Farbe Ihre STRESSAMPEL steht – und entsprechend unsere   Empfehlung für ein Präventiv- bzw. Therapie-Training geben.
 
Selbstverständlich können Sie unabhängig von etwaigen Konsequenzen die Stress-Risiko Profilerstellung zunächst auch nur als diagnostische Maßnahme in Anspruch nehmen.   

ampel-gruen ampel-gruen-gelb symbol ampel-gelb-rot ampel-rot

2. NMT PRÄVENTIONS-TRAINING                             oder                               3. NMT THERAPIE-TRAINING

      

Steht Ihre Ampel auf Grün oder Grün/Gelb, so ist für Sie ein Präventionstraining erst einmal ausreichend. Steht Ihre Ampel jedoch auf Gelb/Rot oder Rot, so ist eine integrative Behandlung (NMT-Training & Psychotherapie) indiziert.  
Bitte folgen Sie den jeweiligen Links, um weitere Informationen zu den Programmen zu erhalten.