Akademie für Stressprävention
Newsletter
Karriere
 

Johannes Sieben - Facharzt für Kinder- und Jugendpsychiatrie/ Kinder- und Jugendpsychotherapie, Psychotherapeutische Medizin, Psychotherapie und Psychiatrie in München

 

 

 

 

 

 

Johannes Sieben

Facharzt für Psychotherapeutische Medizin
Facharzt für Psychiatrie/Psychotherapie
Facharzt für Kinder- und Jugendpsychiatrie/ -psychotherapie
Mitglied der Studienstiftung des Deutschen Volkes

 

Liebe Patientinnen und Patienten,

auf dem Hintergrund einer 30 jährigen Berufserfahrung in sämtlichen Gebieten psychiatrischer/psychotherapeutischer Arbeit  bei primär tiefenpsychologischer aber auch systemischer Ausbildung, kann ich Ihnen eine an den jeweiligen Zielen und Bedürfnissen orientierte „maßgeschneiderte“ psychotherapeutische Behandlung anbieten.  Diese fußt auf den Säulen Engagement, Kooperation und Transparenz.

Meine Schwerpunkte sind

die Arbeit mit

  • jungen Erwachsenen
  • arbeitsbezogenen Störungen bei heilenden Berufen
  • Pädagogen & Musikern

sowie die

  • Paar- und Familientherapie

Ich verstehe mich als eine Art Bergführer im unwegsamen Gelände der seelischen Störungen und Probleme. Meine Arbeit beruht nicht nur auf meiner professionellen Ausbildung, sondern auch auf meinen vielfältigen Lebenserfahrungen.

Bei aller gebotenen Ernsthaftigkeit halte ich den Humor für eine unverzichtbare Zutat  in meinen Therapien – es darf bei mir also nicht nur geweint werden, sondern auch gelacht werden.

Ihr
Unterschrift Johannes Sieben

 

 

 

Johannes Sieben

 

 

Biographie

  • Geboren 1953 in Duisburg

  • Studium der Humanmedizin an der Westfälischen Wilhelms Universität Münster, Approbation als Arzt 19.03.1980

  • 1980-1983 Assistenzarzt im LKH Heppenheim

  • 1983-1986 Wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie am Zentralinstitut für seelische Gesundheit in Mannheim
    Mitarbeit in einem Forschungsprojekt über Coping und protektive Faktoren bei Kindern und Jugendlichen

  • 1986-1987 Stationsarzt in der Kinder- und Jugendpsychiatrischen Klinik des ZI

  • 1987-1989 Stationsarzt  und wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Kinder- und Jugendpsychiatrischen Klinik Lübeck

  • 1989 Facharztanerkennung für Kinder- und Jugendpsychiatrie

  • 1989-1991 Assistenzarzt in der Klinik für Neurologie und Neurotraumatologie Bad Malente, Lehrbeauftragter im Rahmen der Schwesternausbildung für das Fachgebiet „Psychiatrie“ des Kreiskrankenhauses Eutin

  • 1990 Facharztanerkennung für Psychiatrie

  • 1991-1992 Assistenzart in der  Fachklinik für Psychosomatik und Psychotherapeutische Medizin  Curtius Klinik in Bad Malente

  • 1992-2008 Oberarzt in der Curtius Klinik in Bad Malente

  • 1992 Anerkennung zum Führen der Zusatzbezeichnung „Psychotherapie“

  • Seit 1995 Weiterbildungsermächtigung Psychiatrie

  • 1997 Anerkennung als Facharzt für „Psychotherapeutische Medizin“

  • Seit 1999 Weiterbildungsermächtigung für Supervision und Balint- Gruppen

  • Seit 1999 Mitglied in der Prüfungskommission für Psychotherapeutische Medizin der Ärztekammer Schleswig Holstein

  • 2008-2011 Oberarzt in der Abteilung für Psychosomatik der Klinik Kronprinz in Prien am Chiemsee

  • Seit 2010 Weiterbildungsermächtung  Psychotherapeutische Medizin

  • 2011-2014 Leitender Arzt in der Klinik Chiemseeblick  Bernau am Chiemsee